Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


 

Ich habe die Tapedecks in einem persönlichen Ranking in Kategorien aufgeteilt die den unterschiedlichen Characteren der Tapedecks gerecht wird. Allen ist eines gemeinsam: Sie sind klanglich was besonderes, sonst wären sie nicht (mehr) hier.

 

Studiolike, Analytisch, Dynamisch, Linear und Klirrarm

NAD 6300 Monitor

Nakamichi CR7

Nakamichi ZX9

ReVox B215S

NAD 616

 

Wunderschön-klinger, Aural Exciter, 3D-Räumlichkeit oder fetter Bass, oder alles zusammen

Nakamichi BX125E

Nakamichi BX150E

NAD 6100 Monitor

Pioneer CT-S670D

Nakamichi Dragon

Nakamichi RX505E

Toshiba PC G50R

Technics RS-BX626

 

Die perfekte Mischung oder besser, die Realisten

ASC 3001

Akai GX-75 MKII (A.N.T. modified)

Aiwa XK009 (A.N.T. modified)

Nakamichi RX202

Nakamichi BX2

Dual C844

 

Doppeldecks mit unfassbar guten Sound, sogar echten Tiefbass

Pioneer CT W806DR

Sony TC WR950

Sony TC V710WR

Sony TC-W890R

Sony TC-W820R

Pioneer CT-W606DR

Pioneer CT-W704RS

Pioneer CT-W851R

Aiwa AD-WX999

 

Alt aber unheimlich gut klingend weil komplett diskret und minimalistisch aufgebaut

UHER CG300

Elac CD520

Nordmende Komfort Stereo

 

Außer Konkurrenz -State Of The Art-

Tandberg 3014